Schöne Zähne symbolisieren Glück, Erfolg und Selbstbewußtsein.

Deshalb fordern Patienten heute mehr als nur Kassenqualität, die bei der Sanierung von Gebißschäden lediglich ” ausreichende, wirtschaftliche und notwendige” Ergebnisse vorsieht!

Immer mehr Menschen verlangen zu Recht ästhetisch hochwertige und biokompatible Lösungen. Sie wünschen sich dauerhaft gesunde und schöne Zähne, die ihnen Wohlbefinden geben und Sicherheit im Umgang mit ihrem Mitmenschen garantieren.

Um diesem hohen Anspruch gerecht werden zu können, sind einerseits hohe Fachkompetenz, ausgeprägtes ästhetisches Empfinden und künstlerisches Geschick und andrerseits viel Erfahrung, Austausch im Kollegenkreis und permanente Fortbildung erforderlich.

Ästhetische Behandlungskonzepte fordern einen hohen Zeitaufwand und führen nur in enger Kooperation mit den anderen Teilgebieten der Zahnheilkunde wie Parodontologie, Implantologie, Kieferorthopädie, Gnathologie, Kieferchirurgie und Zahntechnik zum erwünschten Erfolg.

Die Zukunft der Zahnheilkunde wird bestimmt durch ganzheitliches Denken und interdisziplinäre Zusammenarbeit, die bewußt auch medizinische Aspekte einbezieht.